Selected:

Zusatzlizenz MM & REP: Materia Medica & Repertorium - S. R. Phatak - Arzneimittellehre & Repertorium

150.00

Zusatzlizenz MM & REP: Materia Medica & Repertorium – S. R. Phatak – Arzneimittellehre & Repertorium

150.00

Verlag: Elsevier Verlag | Linkhttps://www.elsevier.com/

Titel: Homöopathische Arzneimittellehre & Alphabetisches Repertorium

Autor: S. R. Phatak

Buchtyp: Materia Medica & Repertorium

Lizenz: Digital für Complete Dynamics

Lizenzlaufzeiten: Dauerlizenz

Upgrades Buchlizenz: kostenlos

Support: kostenlos

SKU: 00061 Categories: , ,

Description

Verlag: Elsevier Verlag | Linkhttps://www.elsevier.com/

Titel: Homöopathische Arzneimittellehre & Alphabetisches Repertorium

Autor: S. R. Phatak

Buchtyp: Materia Medica & Repertorium

Lizenz: Digital für Complete Dynamics

Phataks unverwechselbare Arzneimittellehre und sein hochgelobtes Repertorium jetzt zusammen in einem Buch – kompakter geht es nicht. Mit 400 präzise beschriebenen Arzneimitteln und einem alphabetischen Repertorium, das alle wichtigen Symptome und Begleitsymptome aufführt.

Im Teil Arzneimittellehre werden die Hauptwirkungen und Charakteristika der Arzneien aufgezählt. Über 400 präzise beschriebene Arzneimittelbilder nach dem Kopf-zu-Fuß-Schema geben Sicherheit in der Verordnung.

Dazu das alphabetische Repertorium, welches alle wichtigen Symptome, ihre Begleitsymptome und Modalitäten aufführt.

 

Herausgeber / Autoren

Dr. S.R. Phatak lebte von 1896 bis 1981 in Indien. 1932 begann er, sich mit der Homöopathie intensiv zu beschäftigen. Er praktizierte hauptsächlich nach der Boger’schen Methode und entwickelte aus Bogers “Synoptic Key” 1963 nach jahrelanger Arbeit die erste Auflage seines “Concise Repertory”. Erst im Anschluss daran verfasste er seine bekannte Arzneimittellehre und erweiterte parallel dazu die zweite Auflage seines Repertoriums.

Phataks Materia medica gehört im deutschsprachigen Raum zu den beliebtesten kompakten Arzneimittellehren.

Frank Seiß hat den Abschnitt Arzneimittellehre quellenkritisch übersetzt und bearbeitet.

Eckart von Seherr-Thohs hat den Abschnitt Repertorium quellenkritisch übersetzt und bearbeitet.

Reviews

There are no reviews yet.

Only logged in customers who have purchased this product may leave a review.

Close Menu
×
×

Cart