Selected:

Zusatzlizenz REP: Predictive Repertorium PHCH

90.00

Zusatzlizenz REP: Predictive Repertorium PHCH

90.00

Titel: Predictive – Repertorium

Autor: Verein Predictive Homoeopathy Schweiz | Linkhttps://www.predictivehomoeopathy.ch

Inhalt: Repertorium

Lizenz: Digital für Complete Dynamics

Lizenzlaufzeiten: Dauerlizenz

Upgrades Repertoriumslizenz: kostenpflichtig

Support: kostenlos

SKU: 00051 Category:

Description

Titel: Predictive – Repertorium

Autor: Verein Predictive Homoeopathy Schweiz | Linkhttps://www.predictivehomoeopathy.ch

Inhalt: Repertorium

Lizenz: Digital für Complete Dynamics

Was ist Predictive Homöopathie?
Predictive Homoeopathy®, von Dr. Prafull Vijayakar (Mumbai, Indien) mit über 30 Jahren Praxiserfahrung entwickelt, ist eine verfeinerte Methode, die klassische Homöopathie erfolgreich anzuwenden.

Dabei werden die Erkenntnisse Hahnemanns mit dem heutigen Wissensstand der Medizin in Übereinstimmung gebracht, mit dem Ziel, Krankheitsverläufe, bzw. Heilungsverläufe, vorhersehbar (predictable) zu machen.

Dr. Vijayakar erklärt auf einleuchtende Art, wie die Homöopathie auf unveränderlichen Gesetzen der Natur und der Wissenschaft beruht. Er bestätigt somit die über 200-jährigen Anweisungen von Dr. Hahnemann und auch von Dr. Hering.

Die wichtigsten zwei Grundpfeiler von Predictive Homöopathie sind das Verständnis der Unterdrückung von Krankheit aufgrund embryologischer Grundsätze und die Gesetzmässigkeiten der Miasmen.

Ziel von Predictive Homöopathie ist es, den praktizierenden Homöopathen eine Art Fallmanagement anzubieten, das ermöglicht, nicht nur bei oberflächlichen Krankheiten, sondern auch bei schweren Pathologien erfolgreich zu sein. Es sollte möglich werden, in einer Vielzahl von schwer heilbaren Zuständen, Homöopathie als ganzheitliche und komplett heilende Methode anzuwenden.

Wichtiges zuerst
Alle Nachträge in diesem Repertorium sind nicht durch Dr. Vijayakar verifiziert. Die Nachträge wurden von den Predictive Homöopathen Adrian Schneider, Andreas Pichler, Marc Bürgler und Simon Wegmüller nach bestem Wissen und Gewissen aus diversen Quellen zusammengetragen. Eine saubere Liste der Quellenangabe wird extern geführt. Der Aufwand diese im Repertorium nachzutragen, ist zu gross. Alle Angaben und Nachträge sind ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung.

Finanzierung des Projekts
50% der Einnahmen geht an Eduard Van Grinsven, dem Inhaber und Programmierer von Complete Dynamics, der uns eigens für die «Predictive Community» die Möglichkeit programmiert hat, unser Know How zu teilen (Repertorium, Analysevorlage und Repertorium Filter). Ausserdem verwaltet Eduard van Grinsven den Internetshop und Updates, was ein erheblicher Aufwand für jede Lizenz ist.

Die anderen 50% kommt dem Predictive Homöopathie Verein Schweiz zugute. Die Ziele und der Zweck des Vereins sind folgende:

  1. Aus- und Weiterbildung klassischer Homöopathen vor allem in Predictive Homöopathie.
  2. Förderung junger Homöopathen in der Schweiz und Europa
  3. Sammeln und Verbreiten von wertvollem Homöopathie Wissen
  4. Investition auch zurück nach Indien. Dr. Vijayakar stellt uns sein Wissen für unsere Arbeit an unseren Patienten zu Verfügung. Mit dieser Arbeit wollen wir zurückinvestieren in die Weiterentwicklung von Predictive Homöopathie. Es soll ein Dank an Dr. Vijayakar und sein Team sein.

Wir verstehen dieses Projekt auch als Pilot, um Möglichkeiten zu testen, wie Know How über moderne Software verteilt werden kann. Mit Complete Dynamics ist es nicht nur möglich, sehr einfach und schnell Repertoriumsnachträge zu teilen, sondern auch Fälle, Filter, Analysevorlagen und Materia Medica.

Einführung zum Predictive Repertorium
Im Laufe der Zeit haben diverse Autoren Predictive Homöopathie Know How – Daten gesammelt und diese in Seminaren, Mitschriften und Büchern veröffentlicht. Dieses Know How wurde nun erstmals in ein Repertorium eingefügt, sodass es bei der täglichen Arbeit mit dem Computer Repertorium schnell und effizient genutzt werden kann.

Weshalb dieses Repertorium?
Das Arbeiten mit einem Computerrepertorium ist schnell und effizient. Umso sinnvoller ist es, wenn zumindest ein Teil des vorhanden Wissens von Dr. Vijayakar auch im Computerrepertorium verfügbar ist.
Dr. Vijayakar hat viele spezifische Rubriken neu definiert und zahlreiche Mittel zugeordnet. Für die tägliche Arbeit und die Fallanalyse nach Predictive Homöopathie ist es somit sehr interessant, wenn diese Rubriken direkt in seiner Repertorisation miteinbezogen werden können.

Inhalt des Repertoriums
Predictive Rubriken
Das Repertorium ist unterteilt in folgende Hauptrubriken:
Akut
Allgemein
Gemüt
Physisch
Kinder
Nachträge von Dr. Vijayakar in Standard-Rubriken des Complete Repertoriums
Es wurden zahlreiche Arzneien im Complete Repertorium ergänzt, die Dr. Vijayakar in Seminaren gelehrt hat.
Diese Nachträge werden durch die folgenden Sammelautoren erkannt:
PHCH_VP
PHCH_VA
PHCH_JP
Nachträge aus anderen Repertorien (nur verlässliche Autoren)
Es wurden zahlreiche Arzneien im Complete Repertorium ergänzt, die aus anderen Repertorien stammen und die dort von verlässlichen Autoren nachgetragen wurden. Verlässliche Autoren sind für uns alte Meister, meist vor 1940. Diese Nachträge haben nichts mit Predictive Homöopathie zu tun und sind als Erweiterung des Repertoriums gedacht.
Diese Nachträge werden durch die folgenden Sammelautoren erkannt:
Repertorium_C_Z_1994
Repertorium_R_S_2007
Repertorium_Krebs_PHCH_MR
Zusatzbenennungen von Rubriken
Manche Rubriken sind mit Kürzel zusätzlich gekennzeichnet. Es gibt folgende Zusatzbezeichnungen:
– REP: bedeutet, diese Rubrik auch im Complete Repertorium vorhanden ist. In der Predictive Rubrik werden nur die Arzneien aufgeführt, für die diese Rubrik charakteristisch ist!
– PSOR: PSORISCHE – Rubrik
– SYC: SYCOTISCHE – Rubrik
– SYPH: SYPHILITISCHE – Rubrik
– PSOR – SYC: PSORO – SYCOTISCHE – Rubrik
– SYC – SYPH: SYCO – SYPHILITISCHE – Rubrik
Für das Verständnis der Unterdrückung und der Miasmen sind die beiden Grundlagenbücher «Theorie der Unterdrückung» und «Die Gesetzmässigkeiten der Miasmen» von Dr. P. Vijayakar zu lesen.

Verwendung des Repertoriums
Über das Icon «Zeige Buchindex» findet man am Schluss die Hauptkapitel:
PREDICTIVE
PREDICTIVE KINDER
REPERTORIUM KREBS MR
REPERTORIUM_C_Z_1994
REPERTORIUM_R_S_2007
Wenn ihr jeweils auf > drückt, könnt ihr im Index die Unterrubriken öffnen und somit die Struktur des Repertoriums leicht studieren. Mit der Anzeigeoption Buch, Zeige Graph, erhält man in der Buchansicht eine übersichtliche graphische Struktur angezeigt.

Zusätze: Repertoriums – Filter und Analysevorlage
Mit dem Erwerb des Predictive Repertoriums werden zwei Filter und eine Analysevorlage installiert, die verwendet werden können.

Filternamen:
PHCH_Filter_konservativ_AP (fast ausschliesslich alte, verlässliche Autoren)
PHCH_nicht_Filter_konservativ_MB (uns unbekannte Autoren werden entfernt)

Analysevorlage:
Mit der Analysevorlage ist eine strukturierte Analyse und Einteilung der Rubriken möglich. Fühlt euch frei, unsere Vorlage zu verwenden und eure eigene Vorlage zu gestalten.

Danksagung
Für die Freigabe dieses Know How danken wir Dr. Ambrish Vijayakar. Wir danken Dr. Prafull Vijayakar für seine unermüdliche Arbeit und Lehrtätigkeit, ohne die unsere tägliche Arbeit in der Praxis wohl nicht so fruchtbar sein würde.

Anregungen, offensichtliche Fehler und Inputs für Nachträge (mit Quellenangabe) bitte an: info@predictivehomoeopathy.ch

Der Vorstand von Predictive Homöopathie Verein Schweiz,

Adrian Schneider, Marc Bürgler, Simon Wegmüller und Andreas Pichler

Reviews

There are no reviews yet.

Only logged in customers who have purchased this product may leave a review.

Close Menu
×
×

Cart